Sanfte Brückenbögen

Beratung und Begleitung können Brücken bilden; sei es zwischen scheinbar unvereinbaren Erfahrungen, lange getrennten oder weit entfernten Dingen. Manchmal führen sie über tiefe Wunden, öffnen neue Wege oder lassen neue und alte Freundschaften entstehen. So jedenfalls verstehen wir unsere Weiterbildungen, Seminare und Praxis: sie sind Beiträge für professionelle Begleitung von Menschen - drinnen und draussen.
Die Programme für 2023 sind nun online: 4 Lehrgänge - zwei spezifisch naturorientiert, zwei in allgemeiner systemischer Methodik sowie viele Fach- und Selbsterfahrungsseminare bilden den breiten Fächer unseres Bildungskalenders.

Gerade eben von reichen Modulen und Studienreisen in Griechenland zurückgekehrt, wünschen wir einen goldigen Herbst und freuen uns über ein Kennenlernen oder Wiedersehen!
 

Demnächst

Therapeutisches Schreiben, 2-3 DEZ 22 | Fr 10h - Sa 18h | Rosenhof | mit Habiba Kreszmeier
Rituelle Heiltage, 5 - 8 JAN 23 | Do 16h - So 16h | Appenzellerland, Warteliste
Aufstellungswochenende, 04-05 MÄR 23 | Appenzellerland

Weiterbildungen 2023 Vorschau

Methodik Kompakt - Gesprächsführung und Handlung, MÄR - SEP 2023 | mit Kreszmeier, Brühlmann, Hufenus
Systemische Aufstellung und Beratung, MAI 23 - MÄR 24 | Rosenhof | mit Habiba Kreszmeier
Natur-Dialog SNT Zertifikatslehrgang, AUG 23 - FEB 25 | CH, GR | Konstanze Thomas, Philippe Crameri
Masterzyklus Systemische Naturtherapie, SEP 23 - SEP 24 | Schweiz | Hans-Peter Hufenus, Team

Mitlesen

In unserem Haus-Journal tut sich auch immer was Neues: Zum Beispiel mit Geschichten aus der Praxis oder auch den Folgen des sympoietics podcasts. Schau

Inmitten einer bewegten und sich ständig bewegenden Welt wünschen wir uns allen gute Bodenhaftung, ein warmes Herz, staunendes Denken und viele Freundinnen und Freunde, das nature&healing Team: Astrid Habiba Kreszmeier, Hans-Peter Hufenus, Konstanze Thomas, Christian Mulle,  Sinha Weninger und Philippe Crameri.

 

Wir stehen für eine Psychologie und Beratung, die nicht darauf abzielt, mit schlechten Verhältnissen besser zurecht zu kommen, sondern die darin unterstützt und dazu ermutigt, aus schlechten Verhältnissen bessere zu machen. Erschöpfung, Angst und Entfremdung sind nicht nur auf einer inneren persönlichen Bühne zu verantworten, sie sind Teil von Systemen und ihren Strukturen, die sich selbst fortwährend stabilisieren.
Natur-Dialoge laden zu einem Erkunden eigener und äusserer Strukturen und legen Spuren für Veränderung.
Astrid Habiba Kreszmeier